Wir sind Ihr Partner in Sachen Arbeitsrecht und Sozialrecht

Ob in der modernen Arbeitswelt oder einem Anliegen beim Sozialversicherungsträger: Im Dschungel aus Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien steht Ihnen ARAG noch bevor der Rechtsstreit eskaliert als kompetenter Partner mit Rat und Tat zur Seite. Wird es doch einmal kritisch, helfen wir Ihnen, Ihr gutes Recht ohne finanzielles Risiko zu wahren.

 
 

Ihre Vorteile im Überblick

 
Der Arbeitsrechtsschutz ist zum Privat- oder Firmenrechtsschutz versicherbar und schon ab der Leistungsvariante Komfort inkludiert
Außergerichtliche Konfliktberatung und Mediation sind mitversichert
 
Sozialversicherungsrechtsschutz ab der Basis-Variante im Privat- und dem Firmenrechtsschutz inkludiert
 
 
 
 

Haben Sie Fragen zum Arbeitsrecht?

Rufen Sie uns an:
01 53102-1300

 

Das bieten unser Arbeitsrechtsschutz und der Sozialversicherungsrechtsschutz

 
Arbeitswelt und Sozialversicherung: Rundum abgesichert mit ARAG

Arbeitsrechtliche Fälle und Streitigkeiten mit dem Sozialversicherungsträger können von großer Bedeutung sein und sich langfristig auswirken. Um sicher zu gehen, dass man im Fall der Fälle nicht ohne Versicherungsschutz dasteht, ist der ARAG Arbeitsrechtsschutz in den meisten Produktpaketen inkludiert!

Diese Fälle sichert unser Arbeitsrechtsschutz ab

Zählen Sie auch im Berufsleben auf uns! Wir stehen Ihnen bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen und Fragestellungen zur Seite, zum Beispiel im Zusammenhang mit:

Kündigung, Entlassung und Arbeitszeugnis
Dienstvertrag, Urlaub, Mutterschutz, Altersteilzeit, Rente, ...
Ausbleibende Gehaltszahlungen, Vorrückungszeiträume, Besoldung, ...
 
 
 

Diese Fälle sichert unser Sozialversicherungsrechtsschutz ab

Streitigkeiten mit dem Sozialversicherungsträger können existenzbedrohend sein. Darum ist unser Sozialversicherungsrechtsschutz sowohl im Privat- als auch im Firmenrechtsschutz bei allen Produktpaketen bereits ab der Variante Basis inkludiert, also immer dabei. Mögliche Auseinandersetzungen sind:

Pflegegeld, Pflegestufe
Unfallrente
Invaliditätsrente

Der Arbeits- und Dienstrechtsschutz ist sowohl im Privatrechtsschutz, als auch im Firmenrechtsschutz abschließbar. Je nachdem ob Sie sich als Arbeitnehmer oder als Arbeitgeber absichern möchten.

Unterlagen für Sie zum Download

Konfliktberatung - NEU nur bei ARAG

Im Gegensatz zur Mediation werden nicht beide Parteien beim Konflikt begleitet, sondern eine Partei wird unterstützt, so dass sie den Konflikt souverän handhaben kann und eine eigenständige Lösung mit dem Gegenüber herbeiführen kann.

Um die Konfliktberatung in Anspruch zu nehmen ist es nicht notwendig, dass es sich um einen rechtlichen Konflikt handelt. Die Konfliktberatung wirkt präventiv, um so mögliche rechtliche Konflikte in der Zukunft vorzubeugen.

 
Ihre mögliche Situation
Unsere Unterstützung
Der Versicherungsnehmer gerät in seinem Arbeitsumfeld in einen Konflikt mit einem Arbeitskollegen bezüglich eines gemeinsamen Projektes. Für den Versicherungsnehmer ist keine Lösung in Sicht. ARAG empfielt einen versierten Mediator. Mit dem Mediator geht der Versicherungsnehmer gemeinsam den Konflikt durch, es werden Hintergründe, Bedürfnisse und Lösungsvorschläge erarbeitet. Der Versicherungsnehmer hat so die Möglichkeit, während der Konfliktlösung begleitet zu werden.

Die Konfliktberatung ist im Privat- und Firmenrechtsschutz - gemeinsam mit dem Arbeitsrechtsschutz - in der Premiumvariante enthalten.

Kosten werden bis € 4.000,- übernommen.

Beispiele aus dem Alltag: So helfen Arbeitsrechtsschutz und Sozialversicherungsrechtsschutz

Ihre mögliche Situation
Unsere Unterstützung
Ihr Arbeitgeber kündigt das Dienstverhältnis ungerechtfertigt kurz vor Ihrem 60. Geburtstag. Der Arbeitsrechtsschutz hilft Ihnen bei der Anfechtung der Kündigung.
Ihnen wird irrtümlicherweise eine strafbare Handlung vorgeworfen und Sie werden entlassen. Mit Hilfe des Arbeitsrechtsschutzes können Sie die Entlassung erfolgreich anfechten und eine Wiedereinstellung erwirken.
Sie als Arbeitgeber kündigen einen Arbeitnehmer wegen Nachlässigkeit am Arbeitsplatz. Dieser droht damit die Kündigung gerichtlich anzufechten. Der Arbeitsrechtsschutz trägt das Kostenrisiko, welches durch so ein Gerichtsverfahren entstehen kann.
Der Arbeitgeber weigert sich Ihnen den Lohn für die geleistete Arbeit auszuzahlen. Der Arbeitsrechtsschutz verhilft Ihnen zu Ihrem Recht und übernimmt die Kosten für die Geltendmachtung Ihrer Forderung.
Im Rahmen eines öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnisses werden Sie gegen ihren Willen versetzt. Ein von ARAG beauftrager Anwalt hilft Ihnen dabei die Versetzung anzufechten.
Die AUVA lehnt mittels Bescheid den Anspruch auf Invaliditätsrente nach einem Unfall ab. Der Sozialversicherungs-Rechtsschutz der ARAG hilft Ihnen dagegen vorzugehen und Ihren Anspruch gerichtlich geltend zu machen.
Ein Antrag auf höhere Pflegestufe wurde abgelehnt. Der Sozialversicherungs-Rechtsschutz der ARAG hilft Ihnen ein Rechtsmittel dagegen zu erheben.

Diese Wartezeiten gelten für Arbeitsrechtsschutz und Sozialversicherungsrechtsschutz

Im ARAG Arbeitsrechtsschutz sowie im Sozialversicherungsrechtsschutz gilt eine Wartezeit von 3 Monaten.

Das bedeutet, dass Versicherungsschutz erst für jene Versicherungsfälle gilt, die nach Ablauf dieser 3 Monate eintreten.

Weitere Pluspunkte, die für uns sprechen

Immer inklusive!

ARAG Online Rechtsservice

Sobald Sie einen Arbeitsrechtsschutz abschließen und unser Kunde werden, erhalten Sie sofort Zugang zu unserer umfassenden juristischen Online-Datenbank. Hier können Sie kostenlos rund 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente zu unterschiedlichen Rechtsthemen gratis downloaden, individualisieren und sofort nutzen.

Darum sind wir der richtige Partner für Sie

Ein unabhängiger Versicherer

Die ARAG ist seit 1934 in Familienbesitz – und damit ganz und gar unabhängig. Als echtes Familienunternehmen handeln wir jederzeit vertrauenswürdig und verlässlich. Und als unabhängiger Spezialversicherer unterstützen wir Sie natürlich auch im Streitfall gegen andere Versicherungen.

Ein international erfahrener Versicherer

Über 80 Jahre Erfahrung im Rechtsschutz – das macht uns so schnell keiner nach. International setzen wir ebenfalls Maßstäbe: In den USA sind wir der führende Rechtsdienstleister, in Italien und Spanien Marktführer. Und Sie profitieren davon! Wo auch immer auf der Welt Sie Unterstützung benötigen: Wir vermitteln Ihnen anwaltliche Hilfe!

So schließen Sie den Arbeitsrechtsschutz und den Sozialversicherungsrechtsschutz ab

Bei Ihrem unabhängigen Versicherungsvermittler vor Ort

Sprechen Sie die Beraterin und oder den Berater Ihres Vertrauens auf den Arbeitsrechtsschutz der ARAG an. Hier erhalten Sie alle Infos und können sich Ihr persönliches Angebot erstellen lassen.

Telefonisch unter 01 53102-1600

Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder lassen Sie sich kostenlos zurückrufen. Wir informieren Sie gerne über den Arbeitsrechtsschutz und auch unsere übrigen Produkte.

So nehmen Sie Ihren Arbeitsrechtsschutz und den Sozialversicherungsrechtsschutz in Anspruch

01 53102-1300 – Die ARAG Inhouse-Juristen sind für Sie da!

Wann immer Sie eine Rechtsfrage oder ein rechtliches Problem haben, rufen Sie uns gerne an! Unsere kompetenten Kollegen helfen Ihnen gerne weiter und finden eine gute Lösung für Sie.

Nutzen Sie auch unser Formular Rechtsfall melden.

 

Als unser Rechtsschutz-Kunde stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen

ARAG Inhouse Juristen

  • Telefonische Rechtsauskunft
  • Außergerichtliches Einschreiten bei Kleinschäden durch IHB - eine für Sie geschaffene Serviceleistung
  • erfahren Sie mehr zu IHB!

ARAG Partneranwalt

  • Wir bieten Ihnen ein sorgfältig ausgewähltes und stets evaluiertes Netz an kompetenten und spezialisierten Rechtsanwälten.

Mediation

  • Auswahl aus einem Mediatorenpool
  • ARAG Inhouse Mediatorin

Eigener Anwalt
freie Rechtsanwaltswahl

  • Wählen Sie den Anwalt Ihres Vertrauens - im gerichtlichen Bereich haben Sie immer die freie Rechtsanwaltswahl.
  • Wir übernehmen gerne die Beauftragung des Anwaltes für Sie.

Haben Sie einen Selbstbehaltstarif gewählt? Auch hier haben Sie im gerichtlichen Bereich stets die freie Anwaltswahl. Wählen Sie unsere Inhouse-Juristen, die Inhouse-Mediatoren oder einen ARAG Partneranwalt, entfällt der Selbstbehalt. Wählen Sie Ihren eigenen Anwalt, tragen Sie 10% der Schadenleistung, mindestens € 100,--.

 

Andere Nutzer interessierten sich auch für ...