Ihre Karriere bei ARAG

Wir sind ein in Österreich seit Jahrzehnten bestens etablierter Rechtsschutz-Spezialversicherer und ein international agierender Versicherungskonzern.

 
 

Ihre Anprechperson

Frau Heidi Gassner

 
 

z.H. Frau Heidi Gassner, Personalabteilung
ARAG SE Direktion für Österreich
Favoritenstraße 36; 1041 Wien

01 53102-1751

 
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail!

Hinweise zum Datenschutz

Informationen zum Datenschutz für Bewerber/innen bei der ARAG SE Direktion für Österreich

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

ARAG SE, Direktion für Österreich
Favoritenstraße 36
A-1041 Wien
Tel.: 01 531 02 1751
E-Mail:

Angaben zum Datenschutzbeauftragten

Es wurde kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht erforderlich ist.
Unseren Datenschutzkoordinator erreichen Sie unter der o.g. Adresse oder unter:

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Als rechtliche Grundlage dient Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Sie mit der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden sind.

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre Daten werden innerhalb unserer Organisation ausschließlich von jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verarbeitet, die diese zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und an keine anderen Unternehmen weitergeleitet.

Ihre Daten werden ausschließlich in unserer österreichischen Bewerberdatenbank gespeichert und gemäß den Bestimmungen der DSGVO verarbeitet.

Notwendigkeit der Datenbereitstellung und automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung sind bestimmte Daten wie insbes. Name, Kontaktdaten, Angaben zu Ausbildung, Qualifikation und Lebenslauf zwingend erforderlich. Ohne diese Angaben kann Ihre Bewerbung nicht behandelt werden. Im Rahmen unserer Bewerbungsprozesse werden keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung eingesetzt.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer von sechs Monaten in unserer Bewerber-datenbank gespeichert und anschließend gelöscht. Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch können wir Ihre Daten auch gerne länger aufbewahren und für weitere offene Stellen in Evidenz halten. Wir behalten uns vor, auch ohne Ihre Zustimmung Ihre Daten vorzeitig zu löschen.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich war und ein Vertragsverhältnis zustande kommt, übernehmen wir Ihre Daten in die Systeme unserer Personalverwaltung.

Betroffenenrechte

Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an die oben angegebenen Adressen.
Gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen können Sie außerdem jederzeit

- Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen,
- die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten verlangen.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde zu richten.
Unsere Datenschutz-Policy und weitere Informationen zum Thema können Sie gerne auf unserer Homepage unter Datenschutzerklärung einsehen.